2020/11 - Rätsel des Monats

 

Schurli und seine Zechkumpaninnen*

 

Schurli, Harvey, Bogus, Mrs. Cutty, Mrs. Doubtfire, Palmström und Schurlis Muhme Kunkel sind ja öfters zusammen und gehen auch öfters zusammen aus (Sie sind alle aus demselben Grund gegen Covid-19 immun).

Sie vertrauen einander, und wenn eine* knapp bei Kasse ist, helfen andere aus. Alle Jahre zu Halloween gibts die große Abrechnung, und
jede* gibt jeder* die geborgten Summen zurück. Dazu hat sich jede* im Lauf des Jahres notiert, wem sie* wieviel geborgt hat und wer ihr* wieviel geborgt hat.

Schurli schlägt nun vor, dass sich ab jetzt jede* nur noch notiert, wieviel sie* ausgeborgt und hergeliehen hat, und keine Namen dazuschreibt.

Jetzt stehen 3 Fragen im Raum:

A) Gibt es dann nächste Halloween ein Finanzchaos oder reichen die Notizen ohne Namen aus?

B) Was genau machen die 7 Leute, um Gerechtigkeit herzustellen?

C) Wenn es Zahlungen gibt: wieviele sind maximal nötig?

(*Es ist hiermit gemeint: Männer sind hier mitgemeint).

Viel Vergnügen!

Euer RO Peter

Lösungen bitte an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einsendeschluss : Montag, 30. November 2020, 23 Uhr 59.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.