procchio_6160
stonehenge_9897
5terre_6052
huelgoat_7443
portblanc_7029
tregastel_7483
tregastel_7576
devon_0581
portblanc_7037
stmalo_7687
eibiswald_6546a
dresden_9289
legouffre_7594

2019/04 - Wurstsemmel, die zweite (Lösungen)

 

Name Lösung(en) Bewertung der Red. Punkte
       
Traude Lieber RO!

alle 5 Wurstsemmeln werden in je 6 Teile geschnitten, somit bekommt jeder 10 WS-Stücke.

Schurli muss daher 8 Stück spenden, Bogus nur 2 Stück.

Nachdem Schurli 4 x soviel gespendet hat als Bogus, bekommt er auch 4 x soviel Schokoriegel.

Somit erhält Schurli 8 und Bogus nur 2 Riegel.

Einfach erklärt, aber HOFFENTLICH richtig.

LG Traude

Absolut RICHTIG 34
Jasmin Hallo!

5 Wurstsemmeln im Verhältnis 3:2
10 Riegel zu insgesamt 5 Teilen. (3+2) sind also 2 Riegel pro Teil.

Also bekommt Schurli 6 Riegel (da 3 Teile) und Bogus 4 Riegel (da nur 2 Teile).

lg
Jasmin
In die Falle getappt - so einach geht's leider nicht! 0
Helga Lieber RO!

Schurli bekommt 6 und Bogus bekommt 4 Schokoriegel.

Liebe Grüße
Helga
siehe oben! 0
Marvin 1/3 von 5 Wurstsemmeln = 5/3 = 1 2/3.

9/3 - 5/3 = 4/3
6/3 - 5/3 = 1/3

4x + x = 10
5x = 10     /:5
x = 2

Probe:
4*2 + 2 = 10
8+2 = 10
10 = 10

Schurli bekommt 8 Riegel und Bogus 2.

siehe ganz oben!

Anm. der Red.:

Zu Marvins Glück entsprach das Rätsel genau dem Mathe-Stoff der gerade durchgenommen wird!

34
Andreas Werte Redaktion,

Weil Harvey "etwas gerochen hat" nehmen wir an, dass die Wurstsemmeln (WS) zumindest
teilweise bereits ausgepackt, jedoch noch nicht angebissen waren.
Wir haben es also rätselmäßig mit 5 WS (= 15/3 WS) zu tun.
Das lässt sich mathematisch angenehm teilen: jeder der drei Wandersleute kann 5/3 WS verdrücken.
Mit den Modalitäten der tatsächlichen Teilung der 5 WS müssen wir uns nicht beschäftigen.
Damit wäre die Sache mit "gleichmäßig" erledigt.

Bogus kann von seinen 6/3 WS nur 1/3 WS an Harvey abtreten (damit ihm 5/3 WS bleiben).
Schurli gibt von seinen 9/3 WS 4/3 an Harvey weiter (damit ihm 5/3 WS bleiben).
Wenn Harvey die Schokoriegel (SR) nun "gerecht" an die beiden WS-Spender verteilen möchte,
dann erhält Bogus 2 SR und Schurli 8 SR.

Mahlzeit!

Beste Grüße aus Wien
Andreas
siehe auch ganz oben! 34
INVINO Lieber Rätselonkel,

hier ist mein lösungsvorschlag:
ws = wurstsemmel

schurli hat 3 ws = 6/2 ws
bogus hat 2 ws = 4/2 ws
jeder gibt die hälfte seiner ws an harvey d.h schurli gibt 3/2 ws an harvey
bogus gibt 2/2 ws an harvey

harvey hat 10 schokoladen
er teilt sie gerecht an seine freunde schurli und bogus auf, d.h. er gibt 10 schokoladen her.
somit erhält schurli 6
und erhält bogus 4

variante:
wenn harvey auch nur die hälfte seines schokoladenvorrates abgibt, dann erhält schurli 3 und bogus 2 schokoladen


Lg Invino
Leider auch nicht richtig! 0
RÄTSEL-
ONKEL:
Anmerkung (Lösung) des RO:

Da 5 Wurstsemmeln auf 3 Leute aufzuteilen sind, hat nach der Verteilung jeder 5/3 oder 1 + 2/3 Wurstsemmeln. Schurli hat von seinen 3 Stück also 1 + 1/3 oder 4/3 abgegeben, Bogus von seinen 2 Semmeln nur 1/3. Die 10 Schokoriegel sind also im Verhältnis 4:1 aufzuteilen. Schurli bekommt 8 Stück, Bogus 2 Stück.

(Das ist nebenbei ein Lehrstück, wieso die Reichen immer reicher werden.)

Weiteres ist bitte
demnächst im
Kommentar des RO nachzulesen !
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen